Endlich Frühling…der Garten ruft <3

*Werbung für jollyroom.de*

Auch wenn im Tal schon seit Wochen Blumen blühen, die Bäume ausschlagen und die Eisdielen ihre Stühle draußen haben, bei uns auf der Alb kommt das alles erst nach und nach…

Immerhin, mittlerweile ist unser Rasen wieder grün statt graubaun, die ersten Blumen blühen und die Bäume stehen blühend in den Startlöchern. Es windet auch immer noch recht frisch und Zitat von meinem Papa: „Solange noch ein „R“ im Monat ist, braucht man eh einen Pulli oder eine Jacke bei uns.“ Und was soll ich sagen, zu 95% trifft das zu. Und obwohl jetzt Mai ist – es windet immer noch so kalt!

An vielen Tagen scheint zwar die Sonne wie am Maifeiertag, aber es ist noch kühl oder der Spielplatzsandkasten ist noch nass. Ohne Softshelljacke und wasserfeste Schuhe starten wir keine Wanderung, keinen längeren Ausflug zum Spielplatz oder einen Nachmittag in unserem Garten. Es gibt mir als Mama einfach ein gutes Gefühl, wenn meine zwei warm angezogen sind und die Füße trocken bleiben. Und ganz ehrlich: die Sachen müssen kein Vermögen kosten, denn wir wissen alle, wie schnell die Kinder wachsen und neue Kleidung und Schuhe brauchen. Aber die Qualität muss eben stimmen und die beiden Punkte zu vereinbaren, daran scheitert man als Eltern manchmal fast.

Die schicken Softshelljacken von Nordbjorn passen perfekt zu den wasserfesten Schuhen und halten meine beiden warm und vor allem trocken! So lässt es sich auch prima durchs nasse Gras rennen.

Valentina und Theo sind zum Großteil echt wetterunempfindlich, was draußen spielen angeht. Auch bei leichtem Regen ruft Theo: „Draußen spielen.“ Früher (also bevor ich Mama war) fand ich das schrecklich und wollte nur bei schönem Wetter raus, aber mit Kindern lernt man so einiges dazu 🙂 Und mittlerweile besitze ich nicht nur eine Outdoorjacke und neben schicken Gummistiefeln auch wasserfeste Schuhe. Gefühlt die Standardausstattung für alle Kinder im Frühling und im Herbst!

Valentina und Theo sind die vollen Küchenkinder, wir haben eine Spielküche im Wohnzimmer seit Valentina 2 Jahre alt ist und Theo spielte ab dem Zeitpunkt, wo er stehen konnte auch in dieser Küche. Die beiden kochen meistens Suppe oder Kuchen, bringen mir Kaffee oder Eis und ab und zu bekomm ich sogar Pommes und Schnitzel mit Salat! Nicht schlecht für ne 6- und nen 2-Jährigen wie ich finde. Und endlich haben wir eine Outdoorküche gefunden für unseren Garten!

Ich bin sicher, die Graskuchen und Blumeneisbecher aus unserer neuen Outdoor Spielküche von Woodi toppen jede bisherige Löwenzahnsuppe um Längen und vermutlich wird es am Abend noch schwieriger die beiden ins Haus zu bekommen, wenn es langsam immer wärmer wird und noch länger hell bleibt. Es gibt für Kinder einfach nichts Schöneres als draußen zu spielen und zu lachen ❤

Und nächstes Jahr wird unsere kleine Minimadame die beiden hoffentlich schon tatkräftig im Garten unterstützen und noch mehr Lachen in unseren Garten bringen. Bei Sonne und Regen.

Eure Stini

Danke an Jollyroom.de für das kostenlose Zusenden der wundervollen Outdoorkleidung und der klasse Outdoor Spielküche!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.