Nutella-Bananen-Muffins (TM)

*UNBEZAHLTE werbung wegen Markennennung*

Vor vier Wochen besuchte mich meine liebe Freundin B. hochschwanger und brachte diese leckeren Muffins mit. Ein Rezept für den Thermomix und sooooo unglaublich lecker, dass ich das Rezept sofort haben musste!

Am nächsten Tag kamen mehrere Screenshots über WhatsApp bei mir an und ich wusste: wenn ich das nächste Mal zwei Bananen habe, die besser schon Tage vorher gegessen worden wären, dann gibts die Muffins bei uns!

Gut, über die Feiertage ist die Wahrscheinlichkeit zu verhungern bei uns gleich NULL, weil wir von meiner Mama und HerrnKuchenzaubers Mama sooooo bekocht und verwöhnt werden, dass ich selbst weder koche noch backe. Daher waren nicht mal Bananen im Haus, die braun werden konnten…

Und letzte Woche…taaataaaa…braune Bananen im KuchenzauberHaus:) Und grad an diesem Tag bekam meine liebe B. ihr kleines Baby ❤ Der perfekte Zeitpunkt für die Nutella-Bananen-Muffins war gekommen! Das Rezept ist vermutlich von Vorwerk oder der Rezeptwelt, ich hab es lediglich nachgebacken und teil es nun mit euch, weil es uns so schmeckte.

Zutaten:

  • 2 reife Bananen in Stücken (auch matschig)
  • 1 Ei
  • 80g Öl
  • 150g Nutella
  • 100g Milch
  • 120g Zucker
  • 250g Mehl
  • 1/2 Päckle Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 50g Schokotropfen (backstabil) oder übrige Schokoweihnachtsmänner grob gehackt

Zubereitung:

  1. Backofen vorheizen auf 180 Grad Ober/Unterhitze. Muffinblech mit 12 Förmchen auslegen.
  2. Die Bananen auf Stufe 8 für 4 Sek. zerkleinern.
  3. Ei, Öl, Nutella, Milch und Zucker zugeben und 15 Sekunden auf Stufe 3 mixen.
  4. Mehl, Backpulver und Natron dazugeben und 25 Sekunden auf Stufe 3 verrühren.
  5. Die Schokotropfen/ gehackte Schokolade unterheben auf Linkslauf Stufe 2 für 25 Sekunden.
  6. DenTeig mit zwei Esslöffeln auf alle Muffinförmchen verteilen und ca. 20-22 Minuten backen.

Die Förmchen fetten durch den öligen Teig stark durch, entweder ihr nehmt direkt zwei oder stellt sie anschließend in ein zweites rein. Also rein für die Optik! Es gibt auch beschichtete Förmchen, die nicht fetten – falls ihr die zur Hand habt.

Meine Muffins hab ich mit einem Klecks Nutella und getrockneten Bananen dekoriert – die halten auch zwei Tage und passen optisch wie geschmacklich perfekt. Ich kauf immer die von Seeberger (keine Kooperation oder Werbung – reine Überzeugung)

Lässt sie euch schmecken und wer ohne Thermomix backt – Reihenfolge einhalten und gut mit dem Rührgerät mixen – dann klappt es genau so!

Backt schön!

FräuleinKuchenzauber<3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.