A Tännschen please – Lebkuchencupcakes

*Werbung – Affiliate Links – KEINE Kooperation*

Als ich auf Insta dieses kurze Video sah von kleinen gespritzten Creme-Tannenbäumen auf einem Cupcake, war ich innerhalb von 5 Sekunden auf Amazon und swipte eine passende Tülle zu mir nach Hause. Ja, so läuft das manchmal hier.

Und damit die Tannenbäumchen nicht einfach so rumstehen, hab ich ihnen einen weihnachtlichen Lebkuchenmuffin als Unterkonstruktion gebacken, ein paar eingelegte Mandarinchen hinein, ein Ausstecherle dazu und fertig war mein Werk.

Weiterlesen

Triple Chocolate Cupcakes – „Herbstlook“ vs „Schicke Lady“

*Werbung – dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit „Eat a Rainbow“ entstanden*

Heute geht es in erster Linie nicht um ein neues Rezept, sondern um die Vielfalt beim Backen. Ein Rezept kann so vielfältig gestylt und verändert werden und dies mit ganz einfachen und natürlichen Mitteln.

Unterbewusst nehmen wir Farben auch beim Foodstyling immer wahr: Pastellfarben im Frühling, kräftiges Grün und knalliges Gelb im Sommer, die typischen Herbstfarben und ein sattes Rot oder glänzendes Gold zu Weihnachten. Mit diesen Farben können Rezepte so vielfältig verändert werden, dass man das Gefühl hat, ein völlig neues Gebäck stünde vor einem.

Weiterlesen

Flammende Herzen für euch <3

Meine Mama backt immer Flammende Herzen, wenn Eigelb übrig bleibt. Also zum Beispiel, wenn ich Macarons backe, dann bekommt meine Mama die Eigelb. Und entweder sie macht Spätzle für uns, die ich dann einfrier oder die Eigelb kommt zurück in Form von Flammenden Herzen. Ich finde, wir sind ein super Team und mehr Winwin geht ja wohl kaum.

Weiterlesen

Zitronen-Buttermilch-Törtchen

Sommer und Zitrone – das passt einfach. Das gehört zusammen wie Winter und Zimt, oder?

Für diesen Sommer hab ich einen neues Zitronenkuchenrezept für euch, sogar ein Törtchen. Herrlich zitronig und saftig. Mit Buttermilch und meinem geliebten Creamcheesefrosting, das passt hier einfach perfekt!

Und nicht nur ich hab ein Rezept mit Zitrone für euch. Schaut doch mal unten nach, was meine lieben Bloggerkolleginnen für euch gezaubert haben: Doris von cosyfoxes, Stephanie von Mein Keksdesign und Meli von Mein Naschglück haben auch mit Zitrone gebacken! Die drei Ladies kennt ihr sicher alle von Instagram oder Pinterest und ich freu mich wahnsinnig, dass ich mit ihnen gemeinsam ein sommerliche Blogger-Backrunde veranstalten darf!

Weiterlesen

Muttertagstörtchen 2020

Werbung/ Markennennung/ Verlinkung UNBEZAHLT

Der Muttertag ist zwar schon vorbei, aber das Törtchen für meine Mama möchte ich euch einfach gerne zeigen. Und ich würde behaupten, ihr könnt es auch perfekt zu Geburtstagen, einer Taufe, standesamtlicher Trauung oder einfach als Dankeschön für liebe Menschen backen! Wer freut sich nicht über ein Törtchen?

Weiterlesen

Toffifee-Cupcakes (TM)

Werbung – Markennennung – KEINE KOOPERATION

Nervennahrung kann doch zur Zeit echt jeder brauchen. Also hau ich die Tage das ein oder andere neue Rezept raus mit kleinen Nervenunterstützern inklusive. Tipp: Etwas Teig naschen hilft vorab auch schon!

Weiterlesen

Happy Birthday Valentina <3

*Kooperation mit PinkDots*

(*Werbung wegen Nennung von Marken/ Firmen/ Bloggern*)

Am Samstag war unser Haus so voller Farben, Lachen und glücklichen Gesichtern – Valentina feierte nämlich ihren 6. Geburtstag! Und sie wäre wohl nicht mein Minime, wenn sie nicht schon im Februar überlegt hätte, welche Deko und welches Motto wir nehmen 🙂

Weiterlesen

Rosen-Cupcakes mit Swiss-Meringue-Buttercreme (Gastblogbeitrag von MeinNaschglück)

Ihrlieben Backfeen & Mamas,

meineName ist Meli, ich komme aus dem schönen Schwabenländle und bin 29 Jahre alt (…oh mann, ich werde dieses Jahr noch 30! Ich kann es immer noch nicht so ganzglauben…).

Gebackenhab ich eigentlich schon immer gerne aber erst in meiner Elternzeit wurde es zueiner absoluten Leidenschaft und so entstand auch mein Blog „Mein Naschglück“.

Dortblogge ich nun seit Dezember 2017 über all die süßen Dinge im Leben: Kuchen,Torten, Cupcakes, Hefegebäck und all das, was mir sonst noch so in kreativenPhasen einfällt.

Weiterlesen

Theo wird 2!

Anzeige: Die Dekoration stammt von pink-dots und wurde mir im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt. Danke euch dafür!

Fangen wir mal ganz klassisch an: Ohhhh, mein kleines Baby wird zwei. Wie schnell vergeht bitte die Zeit, er war doch eben noch ein Baby…. usw 🙂

Tatsächlich ist mein Theo immer noch mein Baby und er ist so ein cooler kleiner Knirps, den man einfach ins Herz schließen muss! Seine Art, sein ganzes Wesen – er ist eine Mischung, die ich so nicht kannte und die besser nicht sein könnte.

Weiterlesen