Mein Lieblings-Bircher-Müsli (TM)

Vorneweg muss ich mal eines klarstellen: Es geht nichts über NUTELLA ❤️

Da aber auch bei mir ab und an die Vernunft siegt (mein Mann schüttelt bei diesem Satz energisch den Kopf), gibt es alle paar Wochen ein Bircher Müsli – nach dem obligatorischen Nutellabrot zum Frühstück. Aber: Bircher ist nicht gleich Bircher. Fertige Mischungen, womöglich noch aus dem Kühlregal – no way! Und dafür gibt es sogar gleich mehrere Gründe: Es schmeckt längst nicht so gut wie ein selbstgemachtes Bircher und das Zubereiten ist so easypeasy.

Mein Rezept ist ne Abwandlung von vielen, bis ich es so hatte, wie ich es liebe. Und da kann jeder auch wieder ändern und lustig sein, Geschmäcker sind nun mal verschieden. Aber wer es mal versuchen möchte, mit diesem Rezept als Basis, kann sein Lieblingsbircher sicher auch bald benennen. Weil mein Thermomix eh täglich läuft und hierzu perfekt genutzt werden kann, ist es ein TM-Rezept, das natürlich auch ohne geht, aber eben mit etwas mehr Aufwand. Ich mache mein Bicher immer ner größeren Menge, denn es hält locker 5 Tage im Kühlschrank! Wer vorsichtig ist, einfach mal die Hälfte machen – aber ihr werdet es bereuen 😉

Wichtig: Das Müsli immer am Abend zubereiten, damit es über Nacht durchziehen kann. Direkt nach dem Zubereiten ist es eher flüssig und die Haferflocken sind noch nicht aufgeweicht. Weiterlesen