Weihnachtlicher Schoko-Birnenkuchen mit feiner Lebkuchennote {TM}

*UNBEZAHLTE Werbung wegen Markennennung*

Am Wochenende wartet schon die erste Kerze am Adventskranz darauf ihr Lichtlein scheinen zu lassen. Herrlich oder? Weihnachtslieder, Zimtduft, Bredla, Tannenzweige und überall Lichterketten – ich freu mich sehr auf die Weihnachtszeit! Mittlerweile brauch ich selbst recht viel Platz in meiner Küche und mein Bauch zeigt nach dem Backen das halbe Rezept, da ich ständig an der Arbeitsplatte streif oder an der Schüssel hängen bleib 🙂 Ein paar Wochen soll das auch noch so bleiben bis mein kleiner Zwerg sein warmes Nest verlassen darf. Drum kommen die Weihnachtsrezepte auch jetzt schon, solange es noch geht…

Heute gibt es ein Thermomixrezept für euch mit Lebkuchennote, fruchtig frischen Birnen und leckerer Schokolade! Mhhhhhh, ich hoff, er schmeckt euch so gut wie mir! Das Rezept gelingt auch ohne Thermomix und passt super zu einem Dessert mit einer Kugel Vanille-Eis oder einer cremigen Mousse! Weiterlesen

Brombeer-Muffins für die Geburtstagslöffelei von Fräulein Löffel <3

*UNBEZAHLTE Werbung wegen Markennennung*

Mein liebe Bloggerkollegin Fräulein Löffel feiert ihren 1. Blog-Geburtstag und da möchte ich natürlich auch gratulieren!

Happy Blogsday liebes Fräulein Löffel, ich wünsche dir noch viele tolle Rezepte und Ideen und weiterhin so viel Einsatz und Herzblut für deinen Blog!!! Weiterlesen

Fotostrecke: Winter Styled Shoot <3 Mein Sweettable <3 [Kooperation Birkmann]

Hayingen, Schloss Ehrenfels

Ende Januar durfte ich wieder Teil eines großartigen Teams um Jaqueline Deininger von JA von Herzen und Nadine Budja von POUR TOI sein! Es hat riesig Spaß gemacht und ich bin begeistert von den zauberhaften Bildern!!

Die gesamte Strecke findet ihr bei POUR TOI und auch auf dem Hochzeitsblog Hochzeitsguide.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei der Firma Birkmann bedanken, die mir freundlicherweise Produkte zugesandt hat aus ihrem online-Shop www.backfreunde.de:

Fondant, Streußel, Cakepop Baker, die wahnsinnig schöne Vintage-Tortenplatte, Cupcake-Förmchen – fast alles, was ihr hier seht einfach! Vielen Dank dafür ❤ Weiterlesen

Oster-Rezept: Möhrchencupcakes mit Creamcheesefrosting <3

Letzte Woche habe ich Fräulein Löffel auf ihrem Blog besucht und ihr das Rezept für die Ostercupcakes mitgebracht: Möhrchencupcakes mit Creamcheesefrosting – soooo lecker!

IMG_5979

Die Cupcakes sind so fluffig und saftig – und a bissle gesund 😉 Weiterlesen

Oster-Gastblog: Fräulein Löffel ist zu Besuch und bringt uns Nuss-Nougat-Eier mit <3

Ostern steht vor der Tür und passend dazu ist heute Lisa alias Fräulein Löffel bei mir zu Besuch! Lisa bloggt auch seit 2105 und hat so viele leckere Rezepte mit wunderschönenen Bildern. Schon seit einer ganzen Weile verfolge ich Fräulein Löffel bei Instagram und weil wir ja beide „Fräuleins“ sind, war es nur eine Frage der Zeit, bis wir uns für eine gemeinsame Aktion finden 🙂 Schaut doch mal bei ihr aufm Blog vorbei oder verfolgt sie auf Insta – ihr werdet es nicht bereuen! Und lasst Grüße von mir da 😉 Weiterlesen

Easy-peasy Nutella-Muffins <3 Whoop whoop! (TM)

Ich liebe „whoop whoop“ (Danke auch Ina fürs Anstecken – *Küsschen*)! Whoop whoop passt immer und klingt so fröhlich und süß! Alles kann gewhoopt werden – Sprüche, Ironie, Witze, Gefühle … und natürlich auch Rezepte!!

Meine Begeisterung für diese Muffins hält schon jaaaahrelang – whoop whoop! 🙂

Also hab ich diese Woche beschlossen, ich wandle das Rezept für den Thermomix um und lass euch auch whoopen! Wer Nutella liebt – und wer tut dies nicht – der kommt nicht dran vorbei! Also hoppihopp, Kühlschrank checken, einkaufen, Nutella hat man eh zu Hause und ab in die Küche!

IMG_5873

Für Nicht-Thermomixer: Das Rezept schmeckt ohne genauso gut 😉 Ihr nehmt die Zutaten in der gleichen Reihenfolge und Menge und rührt einfach alles mit dem Rührgerät oder in der Küchenmaschine! Weiterlesen

Nutella-Eis <3

Heut war der letzte Urlaubstag von meinem Mann und da gabs lecker Pizza zum Abendessen – aber das kann ja nicht alles sein. Den letzten Urlaubstag muss man doch so richtig genießen! Also kurz überlegt: Manu liebt Eis, Valentina Schokolade und ich Nutella…. und da blieb doch nur eins übrig: Nutella-Eis zum Nachtisch!

Für meinen Neffen hab ich letztes Jahr auch schon eins gemacht, mit Smarties drin…und hab es fast allein weggehauen, weil es ihm leider leider leider zu süß war!! (Könnte mir nicht passieren…zu süß)

Das Eis geht soooo einfach und man braucht nur ganz normale Zutaten, nichts Spezielles also. Wer eine Eismaschine hat, der hat hier nen Vorteil. Ca. nach 45 Minuten ist das Eis nämlich fertig! Ohne Maschine kann ich keine genaue Dauer sagen. Was aber ohne Eismaschine sehr wichtig ist: Alle 30 Minuten umrühren, damit verhindert ihr, dass sich allzu große Eiskristalle bilden und es ein cremiges Eis wird.

Und noch ne Maschine kann super helfen: Der Thermomix mal wieder! Wenn ihr hartes Eis habt, egal was für eins, packt es direkt vor Verzehr in den Thermomix und schlagt es dort auf. Dann wird es wieder zart cremig! Nicht zu viel auf einmal und einfach auf Sichtkontakt arbeiten! Ist total super!!

So, nun aber zum Nutella-Eis! Weiterlesen