Rhabarber-Schmand-Schnecken

Rhabarberzeit…Juhuuuu schreien die einen und Ihhhhhh die anderen.

Wir haben zu Hause beide Lager, wobei mein Lager eindeutig zu klein ist. Denn ich schreie allein „Juhu“ bei Rhabarber und Manu und die Kids sind sich einig, dass kein Mensch das Zeug braucht. Okay…. dann ess ich eben alle allein! Schaff ich, im aktuellen Zustand (38.SSW) fällt das ein oder andere Kilo nicht auf 😉

Und das Tolle ist, man kann den Rhabarber auch einfach weglassen und die Hefeschnecken mit der Schmandfüllung backen oder mit Rosinen oder anderen Beeren ergänzen. DasRezept ist das gleiche wie von den Apfel-Zimt-Schnecken bis auf die Füllung, es dürfte euch also bekannt vorkommen und wer die anderen schon kennt, kann sich denken, wie lecker die Schneckchen werden 🙂

Weiterlesen

Rhabarberkuchen

Mhhhh, Rhaaaaaabaaaarber! Ich liebe Rhabarber. Kompott oder Kuchen, ganz egal. Er schmeckt einfach lecker. Süß und sauer und fruchtig…und trotzdem mögen so viele Leutchen keinen Rhabarber. Für die heißt es nun: Sucht euch schnell ein anderes Rezept 🙂

Und für die Fans: Endlich!!! Rhabarberkuchen!! Weiterlesen

Ich liebe … Rhabarber-Baiser-Tarte <3

Anders kann ich es nicht ausdrücken. Es ist Liebe! Letztes Jahr hab ich mich das erste Mal an Rhabarber gewagt und einen Kuchen gebacken und war begeistert. Und Erdbeer-Rhabarber-Kompott gab es auch – herrlich. Davor kam ich nur in den Genuss, wenn meine Mama Kompott gekocht hatte oder meine Schwiegermutter.

Da der gute HerrKuchenzauber Rhabarber absolut nicht mag, bleibt immer mehr für mich übrig. FräuleinMiniKuchenzauber hat mir beim Backen fleißig geholfen und auch sie verschmähte den leckeren Rhabarbertraum – tragisch. Muss ich eben mehr essen!

Und heute gibts das Rezept für diese Rhabarber-Baiser-Tarte! Sehr von Vorteil ist, dass man locker 2 bis 3 Stücke essen kann – sind ja so flach, also viiiiel kleiner als ein richtiges Kuchenstück!

IMG_9994

Weiterlesen

Rhabarberkuchen mit Streuseln [Kooperation Kölln Müsli]

Der Frühling naht – ich kann ihn schon riechen!! Bald sind die Erdbeeren nicht mehr rot-weiß-grün, sondern rot-grün-süß und überall blühen zauberhafte Blümchen in bunten Farben – jaaaa, bald!!! Wie freu ich mich darauf!

Am Samstag hab ich auf dem Wochenmarkt Rhabarber entdeckt und da kam sofort der Wunsch nach Rhabarberkuchen in mir auf! Und passend dazu hatte ich schon eine Idee, wie ich diesen noch pimpen könnte: mit Krokantstreuseln! Mhhhhh! Und die Idee kam nicht von ungefähr… Weiterlesen