Mandelzopf [TM]

Egal, ob zum Frühstück oder auf der Kaffeetafel, ein frischer Zopf schmeckt doch immer gut! Und der hier ist sogar mal ohne Rosinen. Statt mit den typischen Haselnüssen ist dieser Zopf mit gemahlenen Mandeln und einer feinen Zimtnote. Ihr könnt aber für einen intensiven Nussgeschmack auch Haselnüsse nehmen. Ich liebe dieses zarten Mandelgeschmack in der Kombination mit Zimt.

Denn Guss könnt ihr natürlich auch weglassen oder statt des reichhaltigen (und sehr leckeren) einen einfach Zuckerguss aus Puderzucker und Zitronensaft anrühren.

Zutaten Teig:

  • 150g Milch
  • 1 Päckle Vanillezucker
  • 50g Zucker
  • 50g Butter
  • 1 EL (neutrales) Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • ½ Päckle frische Hefe
  • 1 Ei
  • (Etwas Zitronenabrieb)
  • 400g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • (1 Eigelb und 2 EL Milch zum Bestreichen)

Zutaten Füllung:

  • 150g gemahlene Mandeln
  • 30g Milch
  • 25g Butter
  • 1 TL Zimt
  • 50g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 EL Frischkäse

Zutaten Guss:

  • 100g Puderzucker
  • 25g Butter
  • 2 EL Sahne

Zubereitung Teig:

  1. Alle Zutaten bis auf Mehl und Salz kommen in den Mixtopf und werden 2 Minuten auf 37 Grad auf Stufe 1 erwärmt.
  2. Mehl und Salz hinzugeben und 3 Minuten auf Teigstufe weiterverarbeiten.
  3. Den Teig zugedeckt in einer Schüssel 30- 60 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Füllung und den Guss zubereiten:

  1. Alle Zutaten für die Füllung in den Mixtopf geben und 1 Minute bei 37 Grad auf Stufe 4 mixen. Füllung Fertig.
  2. Butter schmelzen und mit dem Puderzucker und der Sahne glattrühren. Guss fertig.

Fertigstellung:

Teig auf gut bemehlter Arbeitsfläche rechteckig ca. ½-1cm dick auswellen. Die Füllung gleichmäßig darauf verteilen und glattstreichen. Den Teig nun vorsichtig aufrollen.

Nun von der Mitte jeweils nach außen der Länge nach einmal durchschneiden. Dazu in der Mitte 2cm nicht einschneiden. Auf beiden Seiten die Hälften umeinanderwickeln und nochmals 10 Minuten gehen lassen.

Den Zopf mit verquirltem Eigelb und Milch einstreichen und ca. 30 Minuten bei 175 Grad im vorgeheizten Backofen backen.

Wenn der Zopf etwas dunkler wird, die Ofen die letzten 2-3 Minuten ausschalten und bei geschlossener Backofentür drin lassen.

Den Guss direkt auf den heißen Zopf auftragen und vor dem Anschneiden komplett auskühlen lassen.

OHNE Thermomix:

Natürlich könnt ihr den Zopf auch ohne einen Thermomix backen. Dazu nehmt ihr für den Teig und die Füllung einfach erwärmte Milch (37 Grad) und den Rest rührt ihr zusammen oder knetet – wie bei allen Teigen 🙂

Viel Freude euch beim Backen und Genießen,

Stini

2 Gedanken zu “Mandelzopf [TM]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.