Dinkelvollkornbrot mit Haferflocken und Walnüssen [TM] – Lecker und gesund <3

*UNBEZAHLTE Werbung wegen Markennennung*

Ab und an sollte man sich ja gesund ernähren, ja, das weiß auch ich und drum kommen zwischen meinen süßen Sünden auch immer mal gesunde oder zumindest nicht ganz so ungesunde Rezepte.

Ohne Nutella…das kann man ja hinterher immer noch draufschmieren, höhö!

Bei diesem Rezept habe ich verschiedene Backformen ausprobiert und herausgefunden, dass mir Brot manchmal in der einen und manchmal in der anderen Form besser gefällt. Obwohl es das gleiche Rezept ist.

In der Kastenform (von Birkmann) wurde das Brot deutlich knuspriger und im Ultra von Tupper etwas saftiger, aber auch weicher. Wobei man auch hier den Deckel weglassen könnte und so eine härtere Kruste bekäme. Hier könnt ihr ausprobieren, was euch gefällt.

Den Brotteig schafft ihr wie so oft auch ohne Thermomix. Entweder mit einer guten Küchenmaschine oder ihr knetet!

Zutaten:

  • 350g Wasser
  • 20g frische Hefe
  • 1 gestrichener EL Zucker
  • 250g Dinkelvollkornmehl (alternativ 150 Dinkelkörner 1 Min/ Stufe 10 und umfüllen)
  • 150g Dinkelmehl (hell oder dunkel)
  • 100g Weizenmehl
  • 2 TL Salz
  • 75g Walnüsse – grob hacken (z.B. von Seeberger)
  • 50g zarte Haferflocken (z.B. von Koelln)
  • 1 EL Körnermix*
  • 1 EL Chiasamen*

*nach Geschmack und Vorratsschrank 😉

Zubereitung:

  1. Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben: 2 Minuten/ 37°C/ Stufe 2
  2. Mehl und Salz dazugeben: 3 Minuten/ Teigstufe
  3. Walnüsse, Haferflocken und wer hat: Körnermix und Chiasamen dazugeben und weitere 2 Minuten auf Teigstufe kneten.
  4. Den Teig 45 Minuten im Mixtopf gehenlassen, dann in eine gefettete Backform geben, mit einem scharfen Messer einschneiden und dort weitere 15 Minuten gehenlassen. Den Backofen vorheizen auf 220°C Ober/Unterhitze.
  5. 45 Minuten backen und 3 Minuten vor Ende einmal mit Wasser einpinseln.

(Wer den Ultra von Tupper als Backform verwendet: 35 Minuten mit Deckel backen, 10 Minuten ohne. Das Brot wird sehr saftig.)

Lasst euch das Brot schmecken,

FräuleinKuchenzauber ❤

pdf-Datei: DinkelWalnussVollkornbrotmitHaferflocken

Danke an Birkmann für die kostenlose Zusendung der Kastenbackform! Ich empfehle nur weiter, was mich überzeugt und diese Backform gehört eindeutig dazu. Jegliche Kuchen und Brote gingen super raus und allein das Gewicht der Form zeugt schon von der Qualität!

Danke an Koelln für die leckeren Haferflocken – bei uns gibts nur die! Gekauft oder von euch zugeschickt;)

Merken

2 Gedanken zu “Dinkelvollkornbrot mit Haferflocken und Walnüssen [TM] – Lecker und gesund <3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.