Süße Mini-(Dinkel)-Amerikaner

Vor einiger Zeit hab ich in den Stories mal erwähnt, dass ich zur Zeit voll auf Amis abfahre. Wenn wir unterwegs sind in der City oder mal beim Bäcker, dann komm ich nicht dran vorbei. Und ich teil meinen Ami dann nur ungern mit meinen hechelnden Minis, die auch danach lechzen:) Am liebsten ess ich die mit halb Schokolade und halb Zitronenguss. Mhhhhhhh, ich könnt schon wieder einen essen. Oh, Moment, ich hab ja welche da 🙂 So, alle Brösel beseitigt. Dann tipp ich euch jetzt mal mein Rezept. Ihr könnt den Teig mit oder ohne Thermomix herstellen. Die Variante für den Thermomix findet ihr in der pdf-Datei am Ende des Beitrags. Es unterscheidet sich nur durch die Angaben zur Zeiteinstellung und Mixstufe. Zutaten für Teig und Deko: (16 Stück)
  • 100g Butter (zimmerwarm)
  • 75g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 2 Eier (L)
  • 4 EL Milch
  • 100g Weizenmehl
  • 150g Dinkelmehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • Saft einer kleinen Zitrone
  • Ca. 80-100g Puderzucker
  • 50g Schokoglasur zartbitter
  • (Smarties, Schokolinsen, Gummibärchen….)
Zubereitung:
  1. Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Butter, Zucker, Puddingpulver und Eier einige Minuten schaumig rühren.
  3. Mehl, Backpulver und Milch dazugeben und vermengen.
  4. Den zähen Teig am besten mit einem Teigschaber in einen Spritzbeutel umfüllen und damit kleine Tupfer auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech spritzen. Es bleiben kleine Spitzen stehen, diese mit einem Esslöffel glatt drücken. Die Amis gehen nämlich im Ofen noch auf.
  5. Die Amis für ca. 12 Minuten backen und anschließend noch heiß umdrehen und etwas andrücken. Dann sind sie nachher nicht schief, wenn sie dekoriert werden.
  6. Für die Deko aus Puderzucker und Zitronensaft eine dickflüssige Glasur herstellen und mit einem Teelöffel auf die kalten Amis auftragen. Wer Smarties o.Ä. auf der Zuckerglasur haben möchte, sollte diese direkt draufsetzen. Sonst gibt es später Risse.
  7. Wenn der Guss getrocknet ist, die Schokolade erwärmen und mit einer Spritzflasche oder einem Löffel nach Belieben auftragen.
Viel Freude beim Backen und Genießen, FräuleinKuchenzauber<3 pdf-Dateien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.